Hypnosetherapie

 

Das Wort Hypnose leitet sich aus dem griechischen Wort hypnos gleich Schlaf ab, wobei man bei der Hypnose nicht wirklich schläft. Der Patient ist lediglich tief entspannt.

 

Über eine angenehme körperliche und geistige Entspannung wird der Zugang zu Ihrem Unbewusstsein gefördert.

In der medizinischen Hypnosetherapie behält der Patient die völlige Kontrolle und kann seinen Entspannungszustand jederzeit beenden. Die medizinische Hypnose ist immer ein freiwilliger Vorgang. Sie bleiben autonom in Ihrem Denken und Fühlen. Kein Patient kann gezwungen werden, in Hypnose Dinge zu tun, die er im Wachzustand ablehnen würde.

 

In einer Hypnosesitzung richtet sich Ihre Aufmerksamkeit auf innere Bilder und Vorstellungen. Sie lernen, direkt mit Ihrem Unbewussten in Kontakt zu treten und individuelle Lösungen zu entwickeln. Die dem Bewusstsein verborgenen Ursachen für Ihre Probleme können so erkannt und gelöst werden.

Rita Schweich

Heilpraktikerin

Therapeutin für

analytische Hypnose

Yogalehrerin

 

Mühlenweg 8

36381 Schlüchtern-Vollmerz

 

info@psychosomatik-trier.de

Tel.: 

Fax: 

Mobil: 0152 - 08 78 17 95